Hämatologische Mikroskopierkurse

Praxisnahe Fortbildungen in der mikroskopischen Diagnostik hämatologischer Erkrankungen

Eschweiler Mikroskopierkurs

Im April 2022 fand der hämatologische Mikroskopierkurs nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 und dem coronabedingten Lockdown zum ersten Mal wieder statt. Aufgrund der noch immer bestehenden massiven Überschwemmungsschäden im Krankenhaus Eschweiler fand der Kurs in dem attraktiven Museum Zinkhütter Hof im benachbarten Stolberg statt. Mit Unterstützung des Uniklinikums Aachen gelang das Revival der traditionellen Veranstaltung mit dem Motto "Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt". Aus praktischen Gründen gab es nur den Grundkurs. Nach dem Aufbau einer neuen Präparatesammlung und der Anschaffung von 50 Zeiss-Mikroskopen werden ab dem nächsten Jahr zum Standard zurückkehren.

Grundkurs

Über vier ganze Tage werden die Grundlagen der hämatologischen Zytologie vermittelt. CME-Punkte: 40. Der Kurs schliesst mit einer Selbstüberprüfung des erworbenen Wissens ab und endet mit einem Zytologiequiz.

Fortgeschrittenenkurs

Dieser erstreckt sich über 3 Tage und setzt Basiskenntnisse der hämatologischen Zytologie voraus. Der Kurs erhielt 26 CME-Punkte.

In den Kursen wird die mikroskopische Diagnostik hämatologischer Erkrankungen praxisnah, vergleichbar der Arbeit  im eigenen Labor, praktiziert.

Material: 200 Ausstrichspräparate , die 50 mal identisch vorhanden sind, das Manual Hämatologie 2023 mit über 740 Textseiten sowie die DVD Bildersammlung 2021 mit 3,5 GB.

 

 

Künftige Termine

06.-09.02.2023 Grundkurs I (Programm & Anmeldung)

10.-12.02.2023  Fortgeschrittenenkurs (Programm & Anmeldung)